14. April 2021 / Allgemeines

Die richtigen Worte wählen

Schreibwerkstatt in der Stadtbibliothek

Vom 17. April bis zum 3. Juli findet der Workshop „SchreibRaum 2021“ für Jugendliche in der Stadtbibliothek am Neumarkt statt. In der Schreibwerkstatt wird Ideenstaub zu spannenden Geschichten. Hier ist Platz für scheinbar verrückte Einfälle, die im Text oft unerwartet gut funktionieren. Mit Unterstützung der Autorin Andrea Gehlen probieren die Teilnehmenden verschiedene Schreibtechniken aus, bekommen Schreibimpulse, und erfahren etwas über handwerkliche Grundlagen und Tricks, die einen Text noch besser machen. Mit viel Spaß an der Freiheit der Fantasie können eigene Ideen weiterentwickelt werden oder ganz neue entstehen. Zum Schluss werden die Texte überarbeitet und einer Öffentlichkeit vorgestellt. Ob das im Rahmen einer Lesung oder einer kleinen Ausstellung, oder vielleicht sogar einem Auftritt im Radio sein soll, das überlegen Kursleiterin und Teilnehmende gemeinsam.

Der Kurs ist gedacht für Anfängerinnen und Anfänger und Fortgeschrittene ab 14 und bis 18 Jahren, umfasst zehn Termine – immer samstags von 12 bis 13:30 Uhr - sowie eine Abschlussveranstaltung.

Beginn ist am 17. April. Die weiteren Termine sind der 24. April, der 8., 15., 22. und 29. Mai, sowie der 5., 12., 19. und 26. Juni. Die Abschlussveranstaltung findet am 3. Juli statt. Die Teilnahme am Workshop kostet 25,- €.

Interessenten an SchreibRaum 2021 können sich über die Webseite der Stadtbibliothek Bielefeld (www.stadtbibliothek-bielefeld.de) unter dem Menüpunkt Aktuell und Veranstaltungskalender anmelden.

Falls an einigen Terminen wegen der Maßnahmen zur COVID-19-Eindämmung keine Präsenzwerkstatt stattfinden kann, geht der Kurs online weiter; dadurch kann es evtl. zu Terminverschiebungen kommen.

Diese Werkstatt wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen von SchreibLand NRW, einer Initiative des Literaturbüros NRW und des Verbandes der Bibliotheken NRW.